habitat fragmentation
(m. Valentina Sartori)

Doppelausstellung
Valentina Sartori / Matthias Hagemann

habitat fragmentation - Urbane Photographie

In der aktuellen Ausstellung in der MILA Kunstgalerie zeigen die Künstler HAGEMANN und SARTORI Photoarbeiten aus ihrem mobilen Leben, die im urbanen Raum fern ihrer Heimat entstanden sind, meist ohne Personen, aber mit einer engen Relation zum Menschen. Mit unterschiedlichsten analogen Techniken begeben sie sich auf den schmalen Pfad zwischen Future und Retro. Sie spielen mit Traditionen, die im Hier und Jetzt nicht mehr geradlinig weitergeführt werden, sondern von Umbrüchen geprägt sind.
Gerade diese Brüche, ob an eine Tischdecke oder an hunderte Metern hohen Türmen, wecken Assoziationen, die den Betrachter mit seinen Erinnerungen oder mit Zukunftserwartungen auf eine ganz individuelle Reise schicken und den aktuellen Status Quo in Frage stellen.
War das Alte schön, wird das Neue besser ? DANCING GIANTS, HABITAT und GAME OVER geben keine allgemein gültige Antwort, aber Denkanstöße.

Vernissage Fr. 13.2. 2015 18 Uhr
Ausstellung 13.1. bis 8.3. 2015
Di-Sa 12-18 Uhr
 
Zurück