Weihnachtsedition. Kleine Formate - praktisch & gut

Das Konzept der diesjährigen Weihnachtsausstellung aller
Künstler der Galerie en passant gründet auf dem Quadrat, eine klassische Form in der bildenden Kunst, die immer wieder neu erfunden wird. Spannende künstlerische Interpretationen im vielfältigen medialen Ausdruck sind das Ergebnis dieser konzeptuellen Ausstellung.


Von Matthias Hagemann:
pinhole memory dots

Ausstellung
vom 3. Dezember 2010
bis 8. Januar 2011
in der Galerie enpassant, Berlin

Die Ausstellung wird unterstützt durch Alfred Ritter GmbH & Co. KG.
 
Zurück