Modern Times (G, Kat)

Modern Times
Gruppenausstellung im Rahmen des
4. Europäischen Monats der Fotografie Berlin 2010
29. Okt.- 27. Nov. 2010

mit Arbeiten von:
Matthias Hagemann
Jörg Schmiedekind
Alexandra Schraepler
Susanne Wehr
Sabine Wild

in der Galerie en passant, Berlin.

Eröffnung am 29. Oktober um 19 Uhr.

Es erscheint ein Katalog zum MdF 2010


Fünf Fotografen an der Schnittstelle von Fotografie und Modernisierung. Der Titel, entliehen aus Chaplins Meisterwerk, spielt an auf die Skepsis und Ergebenheit der Menschen gegenüber dem technischen Fortschritt. Bezugnehmend auf das Phänomen globaler Verstädterung zeigt Alexandra Schraepler Fotos aus ihrer Serie „China Transformationen“. Auch Sabine Wild blickt nach Asien. Sie transformiert die Architektur Shanghais mittels digitaler Bildbearbeitung. Jörg Schmiedekind „Adlershof“ spürt dem Rückzug in die Idylle und dem Festhalten an traditionellen Wohnkonzepten in diesem Stadtbezirk nach. Matthias Hagemanns Arbeit mit Langzeit-Lochkameras ermöglicht eine einzige Aufnahme über Monate hinweg – Langsamkeit wird so den klassischen Elementen der Modernisierung wie Dynamik und Geschwindigkeit entgegengesetzt. Susanne Wehr zeigt in „sightseeing“ Fotografien aus ihrer umfangreichen Sammlung anonymer Privatfotografien (Volks-Bild) und analysiert darin das Verhalten von Touristen im Stadtraum.

Vernissage am 29. Oktober 2010 um 19 Uhr
Finissage am 26. November 2010 um 19 Uhr
Bildstörung Dia-Leseperformance mit Kurt Mondaugen & volks-bild.com um 21 Uhr



infoline MdF 030 24749888

www.mdf-berlin.de
 
Zurück